LOGO LPE

Aushebelung der Patientenverfügung

Seit 1. September 2009 lässt sich jede Zwangsbehandlung und ein Großteil aller Zwangsunterbringungen durch Abfassung einer Patienten-verfügung für die Psychiatrie verhindern.

Kurzdokumentation unserer Aktivitäten. Viel viel mehr liesse sich erzählen, was wir alles unternahmen um zum Erfolg zu kommen. Doch die Zeit ist besser angelegt in der bundesweiten Abschaffung der Zwangsbehandlung. Einen besonderen Dank sprechen wir Herrn Dr. Romberg aus. Selber Psychiater war er als Landtagsabgeordneter der FDP von Anfang an unserer Meinung.

Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat uns übrigens nach dem Flugblatt zum Gespräch empfangen. Er sorgte anschließend dafür, dass die Besuchskommission, die die Unterbringungen nach PsychKG kontrollieren soll, nicht mehr wie jahrzehntelang zuvor in derselben Kalenderwoche in derselben Psychiatrie auflief. Und für eine kleine Förderung unserer Arbeit durch das Land sorgte er auch.

Am 16.11.2011 schaffte der Landtag NRW mit den Stimmen von SPD, FDP, Grünen und Linkspartei die Videoüberwachung Fixierter ab.